Inside Sales: Alles, was du über den Innendienst wissen musst

Verkaufst du per Telefon, E-Mail, Videokonferenz oder Social Media? Verkaufst du aus der Ferne? Wenn du beide Fragen mit JA beantwortet hast, dann ist das, was du tust, Inside Sales.

Was genau ist Inside Sales?

Wenn du Technologie nutzt und remote verkaufst, ohne Face-to-Face-Interaktion mit deinen Leads/Kunden, dann nutzt Du Inside Sales. Aber der Innendienst ist viel mehr als nur ein Fernverkauf. Dieses Vertriebsmodell hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Vertriebsansätze für Start-ups und Unternehmen entwickelt. Während sich Käufer mit dem Aufkommen neuer Technologie weiterentwickeln, ändern sich auch die Verkäufer. Beide Parteien können bequem aus der Ferne zusammenarbeiten. Die Tools zur Verkaufsautomatisierung haben dem Innendienst einen massiven Schub gegeben, um den Prozess einfacher und präziser zu gestalten. CRM-Lösungen werden zu deinem besten Freund, wenn du im Innendienst tätig bist. Unternehmen investieren heute einen erheblichen Teil ihres Umsatzbudgets in den Aufbau der Infrastruktur für den Innendienst. Es wird auch zu einer sehr begehrten Karrieremöglichkeit. Im Innendienst rüstest du dich mit Inside Sales Tools und suchst, pflegst und schließt Deals aus der Ferne ab. Touchpoints können Social Media, E-Mail, Telefon, Videokonferenzen, Webinare, etc. beinhalten. Der Begriff Inside Sales wurde in den 1980er Jahren zur Unterscheidung zum Telesales entwickelt, gewann aber in den späten 90er und frühen 2000er Jahren an Popularität, um zwischen “Outside und Inside Sales” zu unterscheiden. Du kannst den Innendienst auch als Remote Sales oder Virtual Sales definieren.

Was muss ein Inside Sales-Manager leisten?

Innendienstmitarbeiter müssen in Bezug auf Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten gut aufgestellt sein und nicht nur ihre Multitasking-Fähigkeiten verbessern. Zum Beispiel musst du als Inside Sales Manager:

  • Produktdemos geben
  • Cold E-Mails schreiben
  • Produkt-Webinare organisieren
  • etc.

Du solltest in der Lage sein, komplexe Begriffe anschaulich zu erklären. Für wachsende Unternehmen ist der Innendienst auch kostengünstig – und eine große Zahl von Unternehmen betreibt inzwischen ein Hybridmodell, das sowohl den Außendienst (On-Field-Vertrieb) als auch den Innendienst umfasst. Entscheidend ist auch, dass die Vertriebsmitarbeiter im Innendienst eine konsistente Pipeline von qualifizierten potenziellen Kunden aufbauen. 

Inside Sales-Software

Im Inside Sales-Bereich ist es essentiell, passende Technologie und Tools zu verwenden, um sich mit Interessenten auszutauschen und Deals abzuschließen. Hier findest du passende CRM-Tools, die dir beim Kontakt- sowie Dealmanagement helfen:

▶️ Beste CRM-Tools ◀️

Beispiele für Inside Sales-Tools


Supratim Dam

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen